HOWALD

War der Duktus auf der Kassette «Industrial Plants» noch rau und schürfend, als hätte sich der Gitarrist im Inneren einer alten Betonfabrik verschanzt, ist Howalds erste Schallplatte «Amnis Alsace» in Technicolor getaucht: Die Rhythmen wiegen leichter, das Verzerrpedal ist diskret zurückgeschraubt und der cineastische Weitwinkel klingt auch musikalisch an. Hie und da verführt gar der kühle Hauch einer klimatisierten afro-brasilianischen Musik und, deutlich, die Liebe zur Jazzgitarre, die Freude am antiquierten Gerät und am süssen Wachs der Harmonien. Als «Amnis Alsace» – Film, Konzert und Schallplatte – erscheint das alles im September 2021.

Dimitri Howald - guit, voc, fx, loops, basspedal, drum-machine
Single "Red Desire""Amnis Alsace" Trailer"Industrial Plants" (audio-visual)live-videoInstagramfacebookblaublau records